Gewinnen und veredeln

Die Gewinnung und Aufbereitung von Sand und Kies erfolgt seit rund 20 Jahren in unserer eigenen Kiesgrube zwischen Eichenkofen und Tittenkofen. Die Kiesgrube wird durch Trocken- und Nassabbau mittels eines Seilbaggers ausgebeutet und dient im Gegenzug der Verfüllung mit Z0-Material.

Die Frostsicherheit vom gewonnenen Kies 0 - X mm wird anhand eines Prüfzeugnisses nachgewiesen.

Folgende Materialien sind bei uns erhältlich:

Art Größe
Frostschutzkies m. Gutachten 0 – X mm
Frostschutzkies m. Gutachten 0 – 30 mm
Natursand 8 – 4 mm
Riesel; ungew. 8 – 16 mm
Rollkies; ungew. 16 - 32 mm
Rollkies; ungew. 32 - x mm
--- ---
Humus
Humus; gesiebt

Bei uns kann folgender Aushub abgegeben werden:

Art Vorraussetzung
Wiederverfüllung
– Aushub Z0

natürlicher unbelasteter Erdaushub Z0
nur mit vorab unterschriebener Verantwortlichen Erklärung  & einer Annahmeerklärung unsererseits.
"Betriebsanweisung" und die "Verantwortliche Erklärung (VE) und Annahmeerkärung (AE) für Bauschutt"

Preis:

Hier finden Sie unsere Preisliste als PDF Dokument >>

Achtung:
Bitte beachten Sie die Betriebsanweisung >>

image image

 

Annahme / Abgabe / Recycling / Kies:

  • Anfahrt:Eichenkofen Kreisverkehr in Richtung Tittenkofen
    85435 • Langengeisling
  • Kontakt:Tel.: 0176 / 41085168
  • Öffnungszeiten:Mo - Fr. 7 - 12 Uhr, 13 - 17 Uhr; Sa 8 - 12 Uhr

Büro: