Gewinnen und veredeln

Die Gewinnung und Aufbereitung von Sand und Kies erfolgt seit rund zehn Jahren in unserer eigenen Kiesgrube zwischen Eichenkofen und Tittenkofen. Die Kiesgrube wird durch Trocken- und Nassabbau mittels eines Seilbaggers ausgebeutet und dient im Gegenzug der Verfüllung mit Z0-Material.

Zermahlene Betonreste aus Abbruchstellen werden ebenfalls in unserer Kiesgrube zu wertvollen Rohstoffe für die Bauwirtschaft verarbeitet. Je nach Bedarf können wir grobe Gesteine veredeln und somit notwendige Materialien für den Bau von Wohn- und Gewerbegebäuden, Straßen, Wegen, für den Bodenaustausch oder zum Abdecken von Parkflächen schaffen.